Skaun - Nidarosdom

Begib dich auf eine Wanderung durch die Wälder rund um Trondheim. Von dort kannst du die Insel Munkholem sehen.

Die Wanderung beginnt in Skaun. Bevor man sich auf den Weg macht, kann  man die Kirche in Skaun besichtigen. Hinter der Kirche geht der Weg in Richtung Husaby. Husaby ist das Heimatdorf des berühmten Politikers Einar Tambarskjelve.               

Von Skaun aus geht man auf dem alten Verkehrsweg weiter in Richtung Trondheim. Vom Weg aus kann man schon bald über den Trondheims Fjord und auf die Bymarka, das Waldstück direkt vor der Stadt, sehen. In Buvika kann man in der Pilgerherberge in Kleivan übernachten.

Von Kleivan aus geht die Wanderung weiter in Richtung Fjord. Am Strand in Gaulosen gibt es die Möglichkeit mit einem Ruderboot ans andere Ufer überzusetzen. Dort liegt Sundet gård, ein alter Hof aus dem 11. Jahrhundert. Einige Kilometer dahinter liegt Leinbakken. Vom Gipfel aus kann man über das gesamte Tal Gaudalen sehen.  Danach geht es weiter durch die Bymarka Trondheims, ein beliebtes Freizeitgebiet der Einheimischen.

Bevor man zur Stadt hinunter steigt, sollte man einen kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt Fegingsbrekka machen. Von dort aus kann man die ganze Stadt sehen. Dieser Ort war schon im Mittelalter ein wichtiger letzter Rastplatz. Nach langer Wanderung hat man von hier aus endlich das Ziel vor Augen.

Empfohlene Wanderzeit

  • Mai, Juni, Juli, August, September

Anreise

Tag Strecke Km Übernachtung
1

Skaun kirke – Kleinvan

Kleinvan -  Sundet gård

9

8

Kleivan pilegrimsherberge
2 Sundet gård – Nidarosdomen 21  

 

Abreise

 

  • Bus, Flugzeug, Zug vom Zentrum in Trondheim aus.

Informationen

  • Folgen Sie den Markierungen
  • Überfart mit dem Ruderboot nach Absprache
38 km 2 Tage
Skaun bygdamuseum

Skaun bygdamuseum

Mehr
Feginsbrekka – Berg der Freude

Feginsbrekka – Berg der Freude

Fra toppen av Steinberget er utsikten over byen uslåelig.

Mehr
Café To Tårn

Café To Tårn

Mehr