Kirkeflå-Trondheim

Machen Sie es wie die alten Pilger und betreten Sie die Stadt zu Fuß.

  • Kirkflå, Melhus Foto: Guro Berge Vistad

  • Foto: Aslaug S Haugen

  • Aus Øyvindtjønna nach Trondheim Foto: Guro Berge Vistad

  • Nidarosdomen Foto: Nidaros Pilegrimsgård

Erleben Sie eine Wanderung von der stillen, schönen Natur hin zu einer geschäftigen und modernen Stadt. Die Tour verläuft in einer vielfältigen Wald- und Moorlandschaft, vorbei an dem Bergsee «Øyvindtjønna» auf dem Berg «Vassfjellet». Dieser Berg hat eine langer Pilgertradition. Weiter geht es auf der Ebene «Tillersletta» in einer schönen Acker- und Felderlandschaft und schlieβlich wird der Fluβ «Nidelva» an der vielbefahrenen Hauptstraβe «Elgesetergate» überquerrt, kurz vor dem Ziel: dem Nidarosdom in Trondheim.

Die Tour beginnt mit dem Bus von Trondheim Richtung Støren. Steigen Sie in Ler aus und folgen Sie den Schildern «Fremo» und «Kirkflå».
Nach etwa einem Kilometer erreichen Sie den Hof «Fogdegården», rechts vor dem Hügel, der zu «Kirkflå» hinaufführt.

Es ist ein echtes Erlebnis, die Wanderung mit einer Übernachtung auf dem Hof Fogdegården zu beginnen. Dieser Hof wurde von 1813-1901 als Vogtshof genutzt und hat Reisende aufgenommen. Heute wird dort aktiv Landwirtschaft betrieben und die Gebäude werden mit groβer Sorgfalt in Stand gehalten.

Wenn man sich gegen eine Übernachtung entscheidet, sind es noch 800 m bergauf bis zu dem ausgeschilderten Pilgerpfad bei Kirkflå. Der Pilgerpfad verläuft dann entlang alter Flussterrassen, bevor er hinauf in höhergelegenes Gebiet führt. Entlang des Bergrandes des «Vassfjellet» passieren wir «Øyvindtjønna», einen Bergsee an dem laut schriftlichen und archäologischen Quellen im Mittelalter eine Kapelle gestanden hat. Der Ort war ein natürlicher Rastplatz für die Pilger auf ihrem Weg nach Norden und die Umrisse des Nidarosdoms können in der Ferne erahnt werden.

Die weitere Wanderung verläuft durch ein Waldgebiet hin zum Übernachtungsziel «Rødde folkehøyskole». Am nächsten Tag führt der Pilgerpfad die ersten Kilometer durch landwirtschaftliches Gebiet und Weidelandschaften. Unterwegs passieren Sie in dem Gebiet Tiller sowohl den ursprünglichen als auch den heutigen Standort der Kirche («gamle Tiller kirkested» und «nye Tiller kirke»). Auβerdem kommen Sie auch an den Wasserfällen «øvre» und «nedre Leirfoss» vorbei.

Von «Nedre Leirfoss» verläuft eine nette Flusspromenade entlag des Flusses «Nidelva» hin zur Brücke «Sluppen bru» und dann weiter am Flussufer bis nach «Tempe». Von dort aus setzen Sie die Wanderung auf einem Wander- und Radweg fort und überqueren schlieβlich den Fluss über die Brücke «Elgseterbro», bevor Sie den Nidarosdom erreichen.

36 km 3 Tage
Øyvindtjønna

Øyvindtjønna

Øyvindtjønna ligger i et skar mellom Vassfjellet og Litjfjellet. Stedet har hatt stor betydning for vandrere gjennom tiden og var et viktig stopp for pilegrimer.

Mehr
Øyvindtjønna Hut

Øyvindtjønna Hut

Charge:Free
Open:Year around
Note:Remember sleeping bag, sleeping pad and food.
Mehr