Der Nordweg

Gløshaugen – Stiklestad

Der Nordweg ist der einzige Pilgerweg, der von Norden nach Süden führt. Genieße die schöne Natur- und Kulturlandschaft von der Kirche in Gløshaug über Grong bis nach Stiklestad.

  • foto: Karin Ericsson

Im Mittelalter waren die Kirche in Gløshaug und die Siedlung Kongsmoen die letzten Außenposten auf dem Landweg nach Norden. Bevor 1924 die zusammenhängende Inlandsverbindung zwischen Nord-Trøndelag und Nordland gebaut wurde, ging fast die gesamte Kommunikation zwischen Nord und Süd die Küste entlang.

Von den Pilgerwegen ist der Nordweg die wohl nördlichste Strecke. Überall auf der Rute trifft man auf historische und kulturelle Stätten, die an den Heiligen Olav und seine Geschichte erinnern. In Form von Kirchengebäuden, Kunst und den St. Olavskildene, den sagenumwobenen heiligen Quellen, die überall entlang des Pfades zu finden sind. Nicht zuletzt führt der Weg die Pilger zum letzten Schlachtfeld von König Olav Haraldsson, dessen frommes Leben so jäh in Stiklestad endete.

Persönlicher Tourenplaner